Studsvik bietet Front-End Design und Unterstützung bei der Lizenzierung und Genehmigung von Abfallentsorgungsanlagen und bei Neubau-Erschließungen. Wir helfen Betreibern, ihre Programme so zu optimieren, dass sie ihren Stakeholdern größtmögliche Gewinne liefern, die gesetzlichen Anforderungen erfüllen und einen sicheren Betrieb gewährleisten.

Unser Geschäftsbereich Planung und Genehmigung konzentriert sich auf Wertschöpfung bereits im frühen Stadium eines Programms, um die Gewinne, die sich durch strategische Planung und Einbeziehung unserer internationalen Expertise erreichen lassen, zu maximieren. Gerade bei großen Projekten stärkt dies das Vertrauen des Kunden, dass bei der Umsetzung des Projekts Budget, Qualitätsstandards und Projektspezifikation eingehalten werden, und reduziert das Risiko. Wir nutzen unser Erfahrungswissen aus Projekten mit weltweit führender Technologie in Kombination mit branchenüblichen Best Practices, um Projekte bereits vor dem Bau bzw. Betrieb zu optimieren.  Dieser Ansatz bringt über das gesamte Projekt größtmögliche Vorteile und spart damit Kosten, sichert die Zustimmung der Behörden und zukunftssichere Ergebnisse.

Der Geschäftsbereich Anlagenplanung und Genehmigung arbeitet schwerpunktmäßig an unseren Entwicklungsprojekten für Abfallendlager und der Unterstützung von Neubauprojekten, wo unsere frühzeitige Einschaltung Kosten- und Zeiteinsparungen fördern und Stakeholder-Beziehungen verbessern kann.

Entwicklung von Endlagern

Studsvik bietet Unterstützung über den gesamten Lebenszyklus von Endlager-Entwicklungsprojekten von der Front-End-Planung, über Projektierung, Genehmigung, Sicherheitsanalyse und Abfallplanung, bis hin zum Betriebsmanagement. Wir helfen Betreibern dabei sicherzustellen, dass sämtliche Einlagerungen fester radioaktiver Abfälle so erfolgen, dass die Gesundheit und Interessen der Bevölkerung geschützt sind und die ökologische Integrität gewahrt bleibt, zum Zeitpunkt der Einlagerung und in der Zukunft. Studsvik kann auch sicherstellen, dass Abfallmanagementpläne und -programme über die Regulierungsbehörden, Abfallversender, die Lieferkette und das Endlager hinweg ineinander greifen und aufeinander abgestimmt sind.

Neubau von Nuklearanlagen

Wir bieten Front-End-Support und unterstützen die Bauträger während des Genehmigungsprozesses, einschließlich beispielsweise des Generic Design Assessment-Verfahrens in Großbritannien. Studsvik hat besonderes Know-how auf den Gebieten strategische Abfallplanung, Bestandsschätzung und Abfall-Transportrouten, sowie in Reaktorchemie und Strahlenschutz. Unsere profunde Kenntnis nationaler Abfallprogramme und verfügbarer Abfallwege gewährleistet, dass sich die Abfallstrategie für ein Neubauprojekt auf die besten verfügbaren Informationen stützt, um ein realistisches Bild der vorgeschlagenen Optionen zu geben. Diese Unterstützung bieten wir sowohl den Behörden als auch den Lieferanten an.

Weitere Informationen

Kontakt

Dan Myerscough

Email: dan.myerscough@studsvik.com