Verbrennung von LLW

Veröffentlicht: 13 Februar 2011
Reduktion von Volumen und Gewicht
Studsvik bietet unter anderem die Verbrennung von schwach-radioaktivem organischem Abfall, der hauptsächlich aus Kunststoff, Textilien, Zellulose besteht, sowie auch die Verbrennung von Öl an.

Dank der effizienten Verbrennungsmethode wird eine Volumenreduktion von bis zu 97 % sowie eine Gewichtsverringerung von maximal 92 % erreicht.

Vom ursprünglichen Abfall bleiben lediglich Asche und Filterstaub als Endprodukte.

Die Vorteile für unsere Kunden:

  • Geringere Kosten für Zwischen- und Endlagerung
  • Die Verbrennung erfolgt in kundenspezifischen Kampagnen, dadurch minimiert sich das Risiko einer Quer-Kontamination
  • Verschiedene Optionen für die Konditionierung der Asche

Daten & Fakten:

  • Verbrennungskapazität: 250 kg/Stunde
  • Brennwert: 20-30 MJ/kg
  • Wärmerückgewinnung: 1,2 MW
  • Primärbrennkammer: 800-900 °C
  • Sekundärbrennkammer: 800-975 °C
  • Zusatzbrennstoff: Naturgas
  • Neutralisierung: Kalk
  • Dioxinfilter: Aktivkohle

Veröffentlicht durch:Inger Wahlström

So erreichen Sie Studsvik

Wählen Sie Ihren Standort in der Auswahlliste um die richtige Kontaktinformation zu erhalten.

Studsvik Weltweit