• Fotograf: thomas

Geschäftsbereiche


Optimierung von Betriebsprozessen
In der Kernkraftindustrie besteht ein Bedarf an qualifizierten Engineering Services, um die Materialbeständigkeit und Lebensdauer von Konstruktionswerkstoffen und Brennstoffen zu bestimmen, sowohl in Betriebs- als auch in Reinvestitionsphasen.

Studsvik bietet derartige Dienstleistungen seit 65 Jahren an und verfügt über Laboratorien, in denen bestrahltes wie nicht bestrahltes Material getestet und analysiert werden kann.

Consultancy Services
Die Kernkraftindustrie ist betrebt, möglichst viel Elektroenergie bei gleichbleibend hoher Sicherheit zu erzeugen. Eine Möglichkeit, die Produktivität zu erhöhen, ist eine Verkürzung der Abschaltzeiten für regelmäßige Unterhalts- und Wartungsarbeiten. Studsvik hat Technologien entwickelt, um die Effizienz der Wartung zu erhöhen und sich damit in Zentraleuropa eine starke Position mit mehrjährigen Kooperationsverträgen geschaffen. Unsere Dienstleistungen umfassen sowohl qualifizierte Beratungsservices als auch Reparatur, Dekontaminierung und Strahlenschutz in Kernkraftwerken.

Ein Stilllegungsprozess ist lang und kompliziert. Die Dienstleistungen von Studsvik umfassen den gesamten Abwicklungs- und Rückbauprozess, von Voruntersuchungen, Planung und Projektleitung bis hin zu praktischen Rückbauarbeiten und der anschließenden Abfallbehandlung. Für bestimmte Demontage- und Abrissstufen verfügt Studsvik über selbst entwickelte Technologien und Ausrüstung.

Studsvik Scandpower
Eine optimale Ausnutzung der Brennstoffe ist zentral für den wirtschaftlichen Betrieb eines Kernkraftwerks. Durch höheres „Abbrennen“ des Reaktorbrennstoffs lässt sich die Energieausbeute pro Brennelement steigern, dabei darf jedoch die Betriebssicherheit nicht aufs Spiel gesetzt werden. Die Softwarelösungen von Studsvik zur Brennstoff- und Kernauslegung und zur Überwachung sind weltweit führend.

Studsvik Weltweit